Jun 202014
 
Kredit-Vertrauen-credere

Kredit-Vertrauen-credere

Was heisst Kredit eigentlich ???

Das Wort „Kredit“ stammt vom lateinischen „credere“ = glauben, vertrauen. Die Krediteinräumung erfolgt im Vertrauen darauf, dass der Kredit samt Zinsen termingerecht und vollständig zurückbezahlt wird.

Jeder Kredit setzt also das Vertrauen des Kreditgebers (Bank etc.) in den Kreditnehmer voraus. Die Persönlichkeit des Kreditnehmers ist von ausschlaggebender Bedeutung dafür, ob ein Kredit gewährt wird oder nicht.

Einer der Hauptfaktoren bei der Beurteilung der Kreditbasis ist daher die persönliche Kreditwürdigkeit, d.h. das Feststellen der charakterlichen, fachlichen und kommerziellen Qualitäten des Kreditwerbers.

Da das Vertrauen manchmal enttäuscht wird, ist damit der Begriff des Kreditrisikos verbunden.



In Zeiten Babylons

Das Kredit- und Darlehensgeschäft wurde schon in Zeiten Babylons vor tausenden von Jahren erfolgreich betrieben und wie man in den Buch Der reichste Mann von Babylon
lesen kann unterscheidet es sich in ihren Grundzügen nicht von den heutigen, bis auf das Thema Sicherheit ! Damals konnte man noch seine Kuh, sein Pferd, seinen Sklaven, sein Kind und seine Frau verpfänden! Klingt kurios und etwas geschmacklos, ist aber eine hoch interassante Dokumentation, und meiner Meinung nach, sehr für Menschen geeignet, die sich mit den Themen Wirtschaft, Kredit, Handel, Geschäftsideen, Existenzgründung, Investment, finanzielle Freiheit und Reichtum, auf eine spannende Art und Weise, ohne den irreführenden Fachausdrücken auseinander setzen möchten!

Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike – Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit

 Leave a Reply

(required)

(required)


vier + = 8

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Info's, Tipps, Tricks und Taktiken