Jun 222014
 
Ratenkredit

Ratenkredit

Der Ratenkredit (Standard Bankkredit) in Österreich auch Privatkredit genannt !

damit ist nicht der Kredit oder das Darlehen von einer privaten Person gemeint,

sondern die Standard Kreditform, die jeder kennt und wird auch Abstattungskredit, Pauschalratenkredit, Schalterkredit, Ratenkredit, Bankkredit, Stotterkredit, Privatkredit, etc … genannt und auch der Betriebsratskredit oder Online Kredit sind ein klassisches Annuitätendarlehen (Fachausdruck).

Diese Kreditform wird meist für alle privat zu finanzierenden Wünsche per Ratenkredit genutzt, (Wohnungsrenovierung, Möbel, Autokauf, etc….) aber auch für Umschuldungen und der gleichen verwendet.

Österreich Hier gelangen Sie zum Kreditrechner-Kreditvergleich für Österreich-AT>>>

deutschlandHier gelangen Sie zum Kreditrechner-Kreditvergleich für Deutschland-DE>>>

Bei der Kreditaufnahme wird mit der Bank die Laufzeit, die Höhe der Zinsen und die daraus resultierende (meist) monatliche Rate der Rückzahlung vereinbart. (kann auch vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich vereinbart werden.)

 

kreditrate-anfang
Die Rückzahlungsrate besteht aus einen Zinsanteil und einen Tilgungsanteil und bleibt über die gesamte Laufzeit gleich, außer der Zinssatz ändert sich nach oben oder nach unten dann wird die Rate dementsprechend angepasst.

kreditrate-ende

 

 

Zu Beginn des Rückzahlungszeitraumes besteht der Großteil der monatlichen Raten, aus Zinszahlungen. Nach einer längeren Laufzeit bzw. zu Ende der Kreditlaufzeit hingegen, vermehrt aus Tilgung des Kapitals (Rückzahlung der aufgenommenen Summe).

Beispielgrafik eines Verlaufs beim Annuitätendarlehen – Ratenkredit:

kredit-verlauf

kredit-verlauf

Es gibt zwei Möglichkeiten bei dieser Kreditform den Zinssatz zu gestalten. Den variablen Zinssatz und den Fix-Zinssatz!

hier geht’s zur Erklärung:

Variabler oder Fixzinssatz >>>

Die Höhe der Zinsen bei variabler Verzinsung hängt nicht nur von der derzeitigen Kapitalmarkt Situation und Ihrem Verhandlungsgeschick ab, sondern auch von der persönlichen Bonität! Schlechte Bonität = Höherer Zinssatz, Gute Bonität = Niedrigerer Zinssatz Genau so wichtig ist ob es sich bei den Zinsangaben um den Nominal-Zinssatz oder den Effektiv-Zinssatz handelt! Wichtig ist immer der Effektivzinssatz, da es sich dabei um jenen Zinssatz handelt den Sie auch tatsächlich bezahlen.

hier geht’s zur Erklärung:

Nominal- und Effektivzinssatz >>>

Zusätzlich zu den Zinsen, die Sie für den aufgenommenen Kreditbetrag bezahlen werden noch die Bearbeitungsgebühr zwischen 2% und 5% der Kreditsumme verrechnet und die staatliche Kreditsteuer (0,8% in Österreich) fällig. Gebühren für die Kontoführung und Einholung der Auskünfte bei Kreditschutzverbänden (Schufa/KSV) sowie Wirtschaftsauskunfteien werden ebenfalls in Rechnung gestellt.
Österreich Hier gelangen Sie zum Kreditrechner Kreditvergleich für Österreich-AT>>>

deutschlandHier gelangen Sie zum Kreditrechner-Kreditvergleich für Deutschland-DE>>>

Bildquelle: Tony Hegewald  / pixelio.de

 Leave a Reply

(required)

(required)


3 × zwei =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Info's, Tipps, Tricks und Taktiken