Jun 192014
 
Ermittlung Ihres Eigenkapitalanteils

Ermittlung Ihres Eigenkapitalanteils

Eigenkapital – Ermittlung Ihres Eigenkapitalanteils

Je mehr Eigenkapital eingebracht wird und je höher die Tilgung ausfällt, desto günstiger werden in der Regel auch die angebotenen Zinsen sein. Daher sollten Sie so viel Eigenkapital wie möglich aufbringen.

Noch ein Grund:

Die Sollzinsen Ihres zukünftigen Baukredites sind regulär immer höher als Ihre Habenzinsen. Mögliche Geldquellen sind Sparkonten. Aber auch Schenkungen und Möglichkeiten vorausgezahlter Erbschaften sollten bedacht werden.

Weitere Anlageformen sind:

Lassen Sie sich von Bankberatern, die beste und frühstmögliche Kündigungsfrist nennen. Für Lebensversicherungen und Bausparverträge gelten Ausnahmen.


Kündigung einer Lebensversicherung:

Wer eine Lebensversicherung vorzeitig kündigt, weil er dringend Geld benötig oder andere Finanzierungspläne hat, der muss häufig damit rechnen, dass er weniger Guthaben ausgezahlt bekommt als er eingezahlt hat.

Tipp:

Lassen Sie sich für mehrere Zeitpunkte in verschiedenen Jahren den Rückkaufswert Ihrer Lebensversicherung ausrechnen. Nur so bekommen Sie ein Bild, wie Sie noch möglichst viel vom Abbruch eines Vertragsverhältnisses profitieren können.

Abbruch eines Bausparvertrages:

Der komplette Abbruch eines begonnenen Bausparvertragsverhältnisses ist mit höheren Verlusten verbunden, so dass es meist günstiger ist, den Vertrag zu Ende zu sparen oder die Bausparsumme herabzusetzen (Vorfinanzierung).

Denn: Bei einem solchen Abbruch verliert der Bausparer die eingezahlte Abschlussgebühr, staatliche Förderungen (Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmer-Sparzulage, sofern erhalten) müssen zurückgezahlt werden (Mindestspardauer ist 6 Jahre) und der Anspruch auf ein zinsgünstiges Darlehen entfällt ebenfalls.

Tipp:

Lassen Sie sich für die Vor- und Zwischenfinanzierung sowie für die Abbruch-Option von Ihrem Bauspar-Berater die Daten schriftlich geben.

Eine weitere Möglichkeit der Kreditbeschaffung zu günstigen Zinsen ist natürlich auch die Übernahme eines Bausparvertrages. Wie kann man einen alten Bausparvertrag von Verwandten “übernehmen”? Einen “angefangenen” Bausparvertrag zu übernehmen ist eine weitere Option. Gemeint ist ein Sparvertrag, auf den schon einige Zeit eingezahlt wurde. Dadurch verkürzt sich die Wartezeit auf die Zuteilung.

Bausparkassen sind sehr großzügig bei der Vertragsübernahme innerhalb der Verwandtschaft. Manchmal wird sogar eine Übernahme durch Verlobte akzeptiert…

Eine weitere Finanzquelle ist das sogenannte Familiendarlehen oder das Freundesdarlehen. Kleinere Beträge kann man durchaus entweder zinsfrei geliehen oder geschenkt bekommen, die Praxis ist voller solcher Beispiele. In jedem Fall ist es ratsam, einen kurzen beidseitigen Vertrag zwischen den Parteien bei einem Familiendarlehen aufzusetzen, das schafft dauerhaft Klarheit.

Bildquelle: Benjamin Klack  / pixelio.de

 Leave a Reply

(required)

(required)


+ zwei = 4

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Info's, Tipps, Tricks und Taktiken